Übernachtung im Portaledge an einer Kletterwand oder in 12m Höhe zwischen den Bäumen

Deutschlandweit nur dreimalig – die Übernachtung im Portaledge

Portal-Edge-Übernachtung im Baum auf 6-12m Höhe !!

Was ist ein Portal-Edge??
Portaledge ist Kunstwort aus dem englischen: „portable“ und „edge“.
Ein tragbarer Hilfsrahmen, der mit einer Plane bespannt wird und zum Biwakieren
an der Felswand bei Mehrtagestouren im Fels eingesetzt wird.
Da wir im Kletterwald keinen Fels haben machen wir die Sache
mit der Übernachtung noch viel spannender.

Jetzt haben wir die Begrifflichkeit zum Portaledge schon mal geklärt.

Zum Ablauf im Details:

Ihr kommt zum Willkommens-Kaffee in den Kletterwald und wir zeigen euch unseren Kletterwald
und besprechen den Ablauf des Tages.
Danach geht es zum Workshop „Aufstieg am Seil und Ablassen mit dem Sicherungerät“,
der ca. 2 Stunden umfasst. Wir üben den Aufstieg am Seil, denn nur so geht es nach oben…

Nach der Einweisung durch unsere Trainer geht es dann zum Vollmondklettern

(immer am dritten Freitag im Monat) in die Abenteuerparcours…
Zwischendurch eine kurze Stärkung durch lecker Gegrilltes und Gemüse aus dem Dutch-Oven,
damit ihr auch gestärkt nach oben kommt.
Nach der Rückkehr aus den Parcours und dem Erlebnis „Lagerfeuer“ geht es dann ins Nachlager
in den Baumwipfeln.
Am nächsten Morgen leckeres Frühstück auf der Veranda im Kletterwald
bei Kaffee Brot und Brötchen, Marmelade und Worscht und Käs…

Teilnahmevoraussetzungen:

_normale physische Verfassung
_Maximalgewicht: 100 kg
_Mindestalter: 12 Jahre
_oder in Begleitung eines Erwachsenen mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
_keine Herz-Kreislauferkrankungen, keine Epilepsie
_gesunder Bewegungs- und Stützapparat

mitzubringen sind:

_Schlafsack
_Isomatte
_Taschenlampe und/oder Stirnlampe
_Klappstuhl fürs abendliche Lagerfeuer
_Zahnbürste und Zahncreme
_wetterangepasste Kleidung
_gute Laune

Investition in dieses Abenteuer:

Leistungspaket:

  • Begrüßung mit Kaffee und Kuchen
  • Workshop zum Seilaufstieg und Abseilen mit dem Sicherungsgerät
  • klettern im Kletterwald
  • Leckeres Abendessen aus dem Dutch Oven
  • Übernachtung im Portaledge
  • Frühstück am nächsten Morgen
  • Einzelbucher: EUR 180.-
  • Pärchenbuchung: EUR 320.-

Erlebnisberichte von Teilnehmern von der Portaledge-Übernachtung:

„…wir haben sehr gut geschlafen im Portaledge zwischen den Bäumen!!
Man wacht morgens auf und schaut in die Baumkronen.
Herrlich !! Ein wunderbares Erlebnis. Das Grillen am Lagerfeuer und das leckere Frühstück
am nächsten Morgen… Wie im Urlaub und noch viel, viel besser !…“

„… ein richtig spannendes Event mit Grenzerfahrung,
bei dem ich sehr viel gelernt habe. Das Frühstück am nächsten morgen
auf der Veranda vom Kletterwald war besser als in manchem Hotel.
Die Atmosphäre in der Natur der absolute Hammer und eine Grenzerfahrung zugleich.
Vielen Dank an euch ihr seid ein richtig starkes Team mit spannenden Events unter freiem Himmel…“

„…supergeile Übernachtung in den luftigen Höhen zwischen den Bäumen.
Auch wenn es etwas kalt wurde, habe ich dennoch richtig gut geschlafen.
Das hätte ich so ja nicht gedacht. Der Workshop zum Seilaufstieg war sehr informativ und lehrreich.
Ganz toll gemacht und eine sehr tolle Erfahrung. Vielen Dank dafür.
Eine tolle Vorbereitung, um irgendwann mal in der Big Wall bei einer Mehrtagestour zu übernachten…“

„…sehr professionelle Oganisation und sehr guter Workshop zum Seilaufstieg. Vielen Dank an Trainer Simon
für die nette Betreuung. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir werden das Event nochmal
wiederholen. Trotz anfänglicher Bedenken haben wir sehr gut geschlafen. Euer Kletterwald
ist echt super mit vielen sportlichen Herausforderungen.
Das Frühstück mitten im Wald – echt klasse !!! Vielen Dank für die Betreuung und Daumen hoch
für Euer nettes und freundliches Team !!….“