PRO-Event – Schifterschnitt mit Sepp aus Darmstadt

PRO Event im Kletterwald Wetzlar

Was es bei letzten Mal alles zu Lernen gab? Wir möchte ja die Menschen in den Wissenaustausch bringen.

Von Sepp dem Zimmermann aus Darmstadt haben wir den Schifterschnitt gelernt

Denn den kannte noch keiner von uns. Den Schifterschnitt oder den Sepp – ich würde fast sagen beide. Jetzt sind wir alle um mehr als eine Erfahrung reicher. Sepp hat den Bau der „Plattform für Begegnungen irgendwann federführend in den Hand genommen. Einfach weil er der Experte auf dem Gebiet der Zimmermannsarbeiten war und ist. Er hat das richtige Werkzeug mit am Start gehabt und es uns allen mal so richtig gezeigt.

PRO-Event im Kletterwald
Handkreissäge mit ordentlicher Schnitttiefe – das ist Sepp und seine Mafell. Danke Mann.

Denn eine Handkreissäge mit einer solchen Schnitttiefe, die hatte von uns noch keiner so richtig in Action gesehen. Und Sepp wusste auch einfach damit umzugehen. An diesem Tag haben wir auf jeden Fall alle den Schifterschnitt kennen gelernt.

Den werden wir auch wieder bei unserer nächsten Baustelle benötigen – den Sepp oder den Schifterschnitt. Na beide natürlich. Und Sepp hat sich – trotz Höhenangst (die er gar nicht, denn er befürchtet nur um seine Ausdauer beim Klettern nach oben) – schon angekündigt, in luftiger Höhe mit dabei zu sein.

Was geht denn da ab in luftiger Höhe im Kletterwald?

Wir wollen im Eingangsbereich unsere Plattform in den Parcours erneuern. Die ist mittlerweile in die Jahre gekommen und der Zahn der Zeit nagt deswegen am Material, weil es das ganze Jahr über Wind, wie Wetter ausgesetzt ist.

PRO-Event im Kletterwald
Einsatz von Sepp seiner Tischkettensäge, präsentiert von Marcus. Volle Fahrt voraus.

Auch Marcus hat Spaß an der Tischkettensäge gefunden und ist mit vollem Einsatz dabei. Sein Projekt für den September ist zum einen das mobile Sägewerk und der Bau von Naturholzmöbeln. Dazu demnächst mehr. An dieser Stelle nur so viel, dass ein Muster schon fast fertig ist (Stand: 27.08.18). Wir freuen uns , dass auch er weider mit dabei ist.