Portaledge Übernachtung

Portaledge Camping im Wald
  • Ein außergewöhnliches Geschenk für einen guten (Kletter-) Freund?
  • mal ein ganz besonderes Abenteuer weit oben im Baum?
  • eine exklusive und außergewöhnliche Übernachtung mitten in Deutschland?

Die Portaledge-Übernachtung an der Kletterwand im Kletterwald Wetzlar

Portaledge Camping
Portaledge Camping im Kletterwald Wetzlar. Die außergewöhnliche Übernachtung in 12m Höhe.

Unsere Juli-Übernachter Alex und Lennart im Portaledge auf knapp 12m Höhe an der Kletterwand unterhalb des höchsten Baumhaus in Deutschland. Der Aufstieg erfolgt in die Portaledge-Liege über einen Seilaufstieg. Wie die Profikletterer geht es gesichert im Klettergurt nach oben. Wir richtet ihr euch dann ganz im Camping-Style mit Schlafsack und Isomatte ein.

Und wie falle ich da nachts nicht raus aus dem Portaledge?

Ihr seid in der Nacht – wie Kletterer bei Mehrtagestouren im Fels – im Klettergurt gesichert. Zudem sorgt auch Euer Unterbewusstsein dafür, das ihr nicht rausfallen werdet.

Portaledge Camping im Kletterwald Wetzlar
Wenn 12m zu hoch sind, einfach mal die kleinere Version ausprobieren. Rausfallen ist nicht. Portaledge Camping im Kletterwald Wetzlar.

Unsere Trainer haben es live getestet und auch die Frage geklärt, ob man als Einzelperson im Double-Portaledge übernachten kann. Sprecht uns doch einfach an, wie die Antwort auf diese Frage lautet.

Nachdem wir unsere Juli-Gäste an diesem Abend gut nach oben gebracht haben, haben wir selbst mal ausprobiert, ob man – auch ohne Sicherung – die Nacht im Portaledge gut verbringt und vor alle OHNE aus dem PORTALEDGE ZU FALLEN!?!? Ein Selbstversuch der besonderen Art. Und die Antwortet lautet: Ja, es geht. Auch in 1,5 – 2m Höhe über dem Waldboden kann man beruhigt im Portaledge übernachten. Bei den Sommertemperaturen im Juli 2018 sogar ohne großartige Unterstützung durch einen Schlafsack. Eine Profi-Kuscheldecke reicht da schon vollkommen aus.

Stirnlampe im Gepäck beim Portaledge Camping
Es werde Licht. Auf jeden Fall eine Stirnlampe mit einpacken damit ihr beim leuchten die Hände frei habt.

Abendlicher Einstieg über das Seil und Campingplatz einrichten mit Schlafsack und Isomatte

Nach einem leckeren Essen aus dem Dutch-Oven und guten Gesprächen am Lagerfeuer, geht es dann am Seil nach oben. Für die ersten Meter nutzen wir noch die Leiter, da der Aufstieg am Seil doch gar nicht so easy-beasy geht, wie es bei Trainer Simon aussieht, der den Teilnehmern in einem 2 stündigen Workshop erklärt, wie man am Seil nach oben steigt. Oben angekommen, heißt es dann Isomatte auslegen, den Schlafsack ausbreiten und nachdem sich beide Kletterer und Übernachter platziert haben, kann das Portaledge noch in die Waage gebracht werden.

Eine angenehme Nachtruhe im Wald und in luftiger Höhe – exklusive Übernachtung im Lahntal

„Die Nacht im Portaledge ist wirklich ein Erlebnis. und wenn man erst einmal im Schlafsack liegt, nimmt die Höhe auch gar nicht mehr wahr. Interessant sind die Geräusch der Tiere im Wald und vor allem, wenn des nachts ein Siebenschläfer die Bäume beklettert. Da ist im Wald doch einiges los und macht viel Freude, dies erleben zu dürfen.“ So unsere Übernachtungsgäste im Juli.

Mehr Informationen un Impressionen erhaltet ihr in unserem kurzen Trailer zur Portalege-Übernachtung:

In unserem Frei-Talk berichten wir schon darüber. Schaut doch einfach mal rein. Spannende Themen und aktuelle News aus dem Kletterwald in Wetzlar:

Und dann am nächsten Morgen im Wald erwachen

Portaldege Camping im Wald
Ein Dach über Kopf? Ja das Blätterdach der Bäume, denn hier heisst es Wald genießen.

Am nächsten Morgen einfach mal ausschlafen und erleben, wie die Sonne im Wald aufgeht und hinter den Bäumen hervorkommt. Eine ganz neue Erfahrung und die absolute Entschleunigung, vor allem für die, die unter der Woche durch den Alltag hetzen. Raus aus dem Portaledge und dann erst einmal ein leckeres Frühstück im Wald.

„Wir hatten das Gefühl, dass wir mehrere Tage hier im Wald waren und haben uns trotz lediglich einer Übernachtung richtig gut erholt. Vielen Dank für dieses Abenteuer.“ So unsere Portaledgegäste aus 2018.

Du willst das auch mal erleben? Dann schreib uns eine Mail oder ruf uns an.