12 Parcours für die Großen

Ihr wollt draußen die Natur erleben und actionreich die Freizeit gestalten?
Durch die Bäume klettern und einfach mal die Seele baumeln lassen? Oder doch lieber sportliche Betätigung an der frischen Luft?

Dann seid ihr als Abenteurer im Kletterwald Wetzlar genau richtig!

Wir haben wirklich für jeden was am Start:

  • die Bambini-Parcours für die 4-7jährigen
  • 12 Parcours für die großen Kletterer
  • exklusive Übernachtungsmöglichkeiten für alle Abenteurer und die, die es vielleicht noch werden wollen

2006 im Juni haben wir mit lediglich 4 Parcours und damals 75 Stationen in den Bäumen den Kletterwald Wetzlar eröffnet. Seit dem erweitern wir den Parcours immer weiter und weiter. Entweder bauen wir neue Parcours oder entwicklen neue Sachen, Elemente, Events, Festivals oder oder oder…

Kletterwald Wetzlar mit Bambini-Parcours für die Kleinen, Kletterparcours für die Großen, 3D-Bogenparcours, Teamentwicklung, Azubitraining, GPS-Touren, Bewirtung…

  • 13 Parcours mit über 150 Übungen für die Großen
  • 6 Parcours mit über 30 Kletterübungen für die Kids von 4-7 Jahren
  • Teamevent mit Spaßcharakter
  • Teamentwicklung mit Reflexion und Transfer in den Arbeitsalltag
  • Bogenschießen auf dem 3D-Bogenparcours (mehr Infos: www.bogenparcours-wetzlar.de)
  • Übernachtung in Deutschlands höchstem Baumhaus (Grenzerfahrung auf 15m Höhe im www.baumhaus-vogelnest.de)
  • Vollmondklettern (fast jeden dritten Freitag im Monat)

Bei uns klettern die Kleinen in eigenen Parcours

In 2015 haben wir zum Beispiel die Bambini-Parcours gebaut. Damals 5 Parcours für die Kleinen Kletterer mit 30 Kletterübungen. Zum Saisonstart haben wir noch einen draufgelegt, weil die Kids echt voll Bock drauf haben das Abenteuer zu erleben.

Das höchste Baumhaus hängt im Kletterwald Wetzlar – exklusive Übernachtung in 15m Höhe über dem Waldboden

2016 wollten wir ursprünglich nur die Übernachtung im Portaledge ein Stück weiter optimieren. Übernachtung an einer Kletterwand mitten im Wald. Was dann geschah war der Hammer. Ursprünglich wollten wir lediglich eine Querkonstruktion in den Bäume hängen, eine Kletterwand darunter und dann dort mit dem Portaledge übernachten. Dann gingen die Gedanken weiter, dass wir ein Übernachtungsplattform installieren, auf der man ebenfalls im Klettergurt übernachtet, allerdings ohne die Schwankungen, wie im Portaledge.

Die Idee eskaliert und wir schaffen Großes…

Doch die Profischrauber aus dem Kletterwald haben noch mehr zündende Ideen. Ein Baumhaus mit Geländer und gleichzeitig den Sternen ganz nah. Einen Kindheitstraum in luftiger Höhe erfüllen. Und Zack bauen wir das höchste Baumhaus Deutschlands auf sage und schreibe 15m Höhe in einer Buche.

Noch im August stellen wir das Baumhaus fertig und ab sofort kann dort übernachtet werden. Du brauchst noch mehr Infos: www.baumhaus-vogelnest.de

Und wie ist das jetzt mit der Übernachtung im Portaledge?

Schaut doch einfach mal hier rein:

Ein ganz exklusives Abenteuer, das es so nur dreimal in Deutschland – aber einmal in Mittelhessen gibt. Mal was zum ersten Mal machen? Ein unvergessliches Abenteuer verschenken? Dann ist die Übernachtung im Portaledge vielleicht genau das Richtige.